Slide1 background

Herzlich Willkommen bei den

Tierarztpraxen Busch

Köln
Slide1 background

Unsere Tierarztpraxen in Köln

für Hund, Katze, Maus ....

Köln Worringen - Köln Vogelsang
Slide1 background

Herzlich Willkommen

auf unserer Internetseite

Ihre Tierärzte in Köln Worringen und Köln Vogelsang

Herzlich willkommen bei unseren Kleintierpraxen in Köln Worringen und Köln Vogelsang!

Auf unseren Internetseiten finden Sie Informationen über unsere Praxen. Wir kümmern uns um Vorsorge, Diagnostik, die passende Behandlung und und und ... . Sie und Ihr Liebling sind in unseren beiden Kleintierpraxen in den besten Händen.

Aktuell:

Wichtige Info zu "Importhunden" lesen Sie hier»

CORONAVIRUS :

· Covid19 bedingt vergeben wir ausschließlich nach telefonischer Voranmeldung Termine. 

· Es gibt keine freie Sprechstunde mehr.

· Es darf nur eine Begleitperson die Praxis betreten.

· Mundschutz ist verpflichtend zu tragen.

· Die Hände müssen am Empfangstresen desinfiziert werden.

· Der Mindestabstand ist in der ganzen Praxis einzuhalten.

 

COVID-19Empfehlungen für den Umgang mit empfänglichen Haustieren
weitere Informationen»

Kleintierpraxis
Anja Busch

Akazienweg 189
50829 Köln-Vogelsang

Telefon: (0221) 9 58 99 69
Telefax: (0221) 9 58 99 71

Email: rezeption@tierarzt-busch.de

Kleintierpraxis
Vogelsang »

Kleintierpraxis
Dr. Ulrich Busch

Neusser Landstrasse 388
50769 Köln-Worringen

Telefon: (0221) 700 03 95
Telefax: (0221) 709 91 72

Email: anmeldung@tierarzt-busch.de

Kleintierpraxis
Worringen »

Öffungszeiten

Aufgrund von COVID19 derzeit nur mit Termin!

Medikamenten und Futterverkauf:
Mo - Fr 11.00 - 12.00 Uhr
Mo, Di, Do, 17.00 - 19.00 Uhr

Sprechstunde:
Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Tropische Zecken //// Warnung vor"Wühltischhunde"

 

Hinweise für Hundesitzer und solche, die es werden wollen ....

Der Hund beim Tierarzt

BRAUNE HUNDEZECKE:
ZECKENEXPERTIN BITTET UM ZUSENDUNG AUFFÄLLIGER ZECKENFUNDE 

Auch wenn aktuell Ferienreisen nur eingeschränkt möglich sind, sollten Hundehalter darauf achten, keine unerwünschten „Souvenirs“ mit nach Hause zu bringen. Die Rede ist von der Braunen Hundezecke (Rhipicephalus sanguineus). Ursprünglich aus Afrika stammend, ist sie inzwischen auch im Mittelmeerraum und der Schweiz zu finden. Von dort wird sie immer mal wieder nach Deutschland eingeschleppt. „Es wurden aber auch bereits Exemplare an Hunden gefunden, die ihren Hof nie verlassen hatten“, berichtet Prof. Dr. Ute Mackenstedt, Parasitologin und Zeckenexpertin an der Universität Hohenheim in Stuttgart. Dies sei ein Hinweis darauf, dass sich die Art hier möglicherweise bereits entwickeln könne. 
Für ihre Forschung bittet die Universität Hohenheim die Bevölkerung auch dieses Jahr wieder, Funde der Braunen Hundezecke mit Bild zu melden. Alle Informationen finden Sie unter: https://hundezecken.uni-hohenheim.de/hundezecken 

 

Der Hund beim Tierarzt

CORONA-KRISE LÄSST NACHFRAGE NACH HUNDEN STEIGEN – TASSO UND VDH WARNEN VOR „WÜHLTISCHWELPEN“
Mit Sorge beobachtet der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) einen rasanten Anstieg der Nachfrage nach Heimtieren in Zeiten von Homeoffice oder Kurzarbeit in der Corona-Krise. Katzen, Kleintiere und Hundewelpen seien gefragt wie nie. Auch die Tierschutzorganisation TASSO e. V., die Europas größtes kostenloses Haustierregister betreibt, verzeichne einen auffälligen Anstieg der Neuregistrierungen von Hunden im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Wurden im Juni 2019 etwa 31.400 Hunde neu bei TASSO registriert, seien es in diesem Juni mehr als 39.000, das wäre ein Zuwachs von rund 25 Prozent.  

Wie der VDH mitteilte, erwerben viele Interessierte Hunde derzeit vermehrt über das Internet. Die Inserate auf den Online-Plattformen hätten in den vergangenen Wochen stark zugenommen. Durch die Öffnung der Grenzen sei der Import nun wieder möglich. Dies nahm Mike Ruckelshaus, Leiter Tierschutz Inland bei TASSO, zum Anlass, um arglose Käufer vor dem illegalen Online-Welpenhandel zu warnen. Er erinnerte daran, dass die meist aus Osteuropa stammenden sog. Wühltischwelpen fast alle krank und ungeimpft seien und zu früh von der Mutter gertrennt wurden.  

Der Tierschützer weist darauf hin, dass Welpen nur mit einer gültigen Impfung gegen Tollwut, also erst mit Ablauf der 15. Lebenswoche, nach Deutschland verbracht werden dürfen und Händler über eine Erlaubnis nach § 11 Tierschutzgesetz verfügen müssen.  

Pressemitteilung auf der Homepage des VDH : www.vdh.de

Allgemeine Informationen ....

Aktuelles:

Mit feundlicher Genehmigung der Bayer Vital GmbH informieren Sie mit Hilfe eines Filmes über lästige Parasiten bei Ihrem Haustier:

Schutz bei Parasiten tierarzt köln

 


Sensation und
Deutschlandpremiere!!!

Hilfe bei atopischer Dermatitis

Gute Nachrichten für alle Hunde die unter einem quälenden, allergiebedingten Juckreiz leiden. Bei uns ist ab sofort der erste mononukleale Antikörper in der Tiermedizin zur Behandlung der atopischen Dermatitis erhältlich. Vereinbaren Sie einen Terminfür die dermatologische Sprechstunde in unserer Praxis in Worringen!

Tel: (0221) 700 03 95

Dermatologische Sprechstunde jetzt auch in unserer Kleintierpraxis in Köln Vogelsang!

Tel: (0221) 9 58 99 69

 

 

Wir freuen uns sehr über die Auszeichung von FOCUS

 

Auszeichung Tierarzt Köln

Krankenversicherung für Tiere

Haben Sie für Ihre Vierbeiner an eine Krankenversicherung gedacht? Benötigen Sie finanzielle Hilfe für anstehende Behandlungen oder Operationen? Der Tierverbund kann sie in beiderlei Hinsicht kostenfrei beraten.


Funde tropischer Zeckenarten in Deutschland

 

Mit freundlicher Genehmigung der Uni Hohenheim möchten wir Sie gerne über neueste Erkenntnisse im Bereich Zecken informieren.
In Deutschland wurden tropische Zeckenarten
- wahrscheinlich durch Vögel eingeschleppt - aufgegriffen.
Gerne beraten wir Sie in unserer Sprechstunde über entprechnde Vorsorgemaßnahmen

 

weitere Informationen »

Aktion Ceck my Chip

Tollwut tötet – Impfung schützt!

Bundestierärztekammer zum Welttollwuttag am 28. September

Anlässlich des Welttollwuttages, der jährlich am 28. September begangen wird, erinnert die Bundestierärztekammer daran, Hunde und Katzen, die das Haus verlassen, regelmäßig gegen Tollwut impfen zu lassen. „Wer mit seinem Tier ins Ausland verreisen will, für den ist das sowieso ein Muss. Im europäischen Reiseverkehr ist diese Impfung bei Hund, Katze und Frettchen vorgeschrieben und wird über den EU- Heimtierausweis dokumentiert“, erklärt Dr. Uwe Tiedemann, Präsident der Bundestierärztekammer.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Praxis oder

hier »

Aktion Ceck my Chip

Hunde durch Impfung vor der Staupe schützen!

Staupe im Rhein-Erft-Kreis

Der Hegering Pulheim und die Kreisjägerschaft warnen erneut vor dem Staupevirus, welches in den letzten Wochen im Rheinland, vor allem im Rhein-Erftkreis und letzten Donnerstag auch im Stadtbezirk Pulheim bei verendeten Füchsen festgestellt worden ist. Das Veterinäramt empfiehlt daher allen Hundebesitzern, den Impfstatus ihrer Vierbeiner zu überprüfen, denn Staupe kann besonders für Hunde sehr gefährlich werden. Die Staupe, eine für den Menschen ungefährliche, aber hoch ansteckende Viruserkrankung, ist die wohl bekannteste Infektionskrankheit des Hundes. Besonders gefährdet sind Welpen und alte Hunde. Die Staupe ist weltweit verbreitet und tritt immer wieder bei Wildtieren, ins besondere bei Mardern und Füchsen, auf. Infizierte Tiere scheiden das Virus mit Körperflüssigkeiten aus, so dass sich andere Tiere damit anstecken können. Oft liegen die verendeten Tiere in Weg nähe. Dringend wird geraten, Hunde an der Leihe zu halten, denn dies kann das Risiko einer Infektion stark reduzieren.

 

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Praxis oder

hier »

SURFEN BIS DER ARZT KOMMT ....

In unseren Praxisräumen sellen wir unseren Kunden Wlan kostenlos zur Verfügung.

Tierärzte in Köln


Dr. Ulrich Busch und Anja Busch

Wir freuen uns Sie auf unserer neuen Internetseite begrüßen zu dürfen.

kurznasiger Hunde- und Katzenrassen


Nicht süß, sondern gequält…

Aktuelles und News für Tierhalter, Tierschutz
mehr »

Tierarzt Digitales Röntgen


Digitales Röntgen
Röntgenbilder in weniger als 5 Minuten

In unserer Praxis in Worringen

Was können wir für Sie tun?

 

Unsere Leistungen

unterhaltsam informieren:

 

Frau Busch in WauTV und Mieze TV

Der Hund beim Tierarzt

Frau Busch in WauTV
Wie entsteht Schluckauf beim Hund?

ANSEHEN »

Der Hund beim Tierarzt

Frau Busch in WauTV
Mein Hund hat Angst vorm Tierarzt

ANSEHEN »

Der Hund beim Tierarzt

Frau Busch in Mieze TV
Alle Folgen

ANSEHEN »

Der Hund beim Tierarzt

Frau Busch in Mieze TV
Kampfverletzungen bei Katzen

ANSEHEN »

Der Hund beim Tierarzt

Frau Busch in WauTV
Wie schütze ich meinen Hund vor Zecken?

ANSEHEN »

Der Hund beim Tierarzt

Frau Busch in WauTV
Wie gebe ich meinem Hund Medikamente?

ANSEHEN »

Tierärztlicher Notdienst:

02203 - 96 23 39
Weitere Hinweise finden Sie auch unter: www.koelner-tieraerztenotdienst.de

 

Informationen von A-Z

Informationsfilme von Arthrose bis Zwingerhusten

Hund und Katze im Alter » // Arthrose beim Hund » // Arthrose bei der Katze » // Blutanalyse » // Chipimplantat » // Diäten » // Diat nach einer Kastration » // Diät beim übergewichtigen Haustier » // Diät beim betagten Haustier » // Entwurmung (Hund) » // Entwurmung (Katze) » // Herzinsuffizienz (Hund) » // Impfen » // Kastration Hund » // Kastration Katze » // Katzenschnupfen » // Mykologie » // Narkose » // Niereninsuffizienz » // Parasiten » // Reisemedizin » // Röntgen » // Schmerzen beim Hund » // Schmerzen bei der Katze » // Tierurlaub » // VetScan-Praevention » // VetScan-Therapie » // Zahnpflege » // Zahnextraktion » // Zecken beim Hund » // Zwingerhusten »